Seitensprungagentur Seitensprung Seitensprung in Ihrem Bundesland Fremdgehen Sexkontakte regional finden One Night Stand Erotikabenteuer SMS Kontakte Affäre finden Camportal Casual Dating

Seitensprung heimlich vorbereiten

Vor dem Seitensprung

Ist die Entscheidung für einen geplanten Seitensprung erst einmal gefallen und wurde ein erster Kontakt zu einem Seitensprungpartner oder einer -partnerin hergestellt, beginnt die Zeit des Wartens. Schnell entstehen Fragen und es wird gegrübelt. "Sieht er wirklich so aus wie auf dem Foto, das er mir zugemailt hat?" oder "Ob sie tatsächlich so erotisch ist wie ihre Stimme am Telefon?" sind nur einige der Überlegungen im Vorfeld. Doch um nicht zu sehr ins Nachdenken zu kommen, hilft nur eins: Schieben Sie diese Fragen von sich, vertrauen Sie den Informationen, die Sie haben. Alles andere wird sich zeigen.

Viel wichtiger ist es stattdessen zu klären, wie und wo der Seitensprung gestaltet werden soll. Sprechen Sie dieses mit Ihrem Seitensprungpartner ab, denn schließlich hat sicher jeder Wünsche und vielleicht auch Ängste. Planen Sie das erste Date, somit wissen beide, worauf sie sich einlassen. Legen Sie zum Beispiel fest, ob Sie sich erst zu einem gemeinsamen Spaziergang, einem Kaffee oder einem Essen im Restaurant treffen, um sich gegenseitig etwas kennen zu lernen. Buchen Sie - falls erforderlich - ein Hotelzimmer, denn erst unmittelbar am betreffenden Tag auf Zimmersuche zu gehen, kann äußerst lusttötend und nervenaufreibend sein. Sprechen Sie ruhig bereits im Vorfeld ihre sexuellen Erwartungen und Vorlieben an - so sind sie vor unliebsamen Überraschungen geschützt.

Erotische Abenteuer in der Nähe finden:

Des Weiteren können Sie die Überlegungen, beispielsweise neue Dessous anzuschaffen oder zum Frisör zu gehen, durchaus in Betracht ziehen. Wer sich selbst attraktiv und sexy fühlt, hat eine sichere, erotische und positive Ausstrahlung, die sicher auch dem Seitensprungpartner auffallen wird. Aber auch hier ist Vorsicht angesagt, denn schnell schöpft der eigene Partner Verdacht, wenn plötzlich neue Reizwäsche und ein neues Parfum im Schrank zu finden sind oder wenn der eigene Look plötzlich ganz anders und strahlend ist.

Von größter Wichtigkeit ist deshalb auch ein gut überlegtes und wasserdichtes Seitensprungalibi. Wenn Sie Ihrer Partnerin beispielsweise erzählen, dass sie sich mit einem neuen Geschäftspartner zum Tennis treffen, dann verlassen Sie auch das Haus entsprechend im Sportdress. Dass sich in Ihrer Sporttasche nicht nur Duschgel und ein Handtuch befinden, sondern zusätzlich ein komplettes Outfit, muss ja niemand wissen. Auch bei Ihrer Heimkehr sollten sie dann daran denken, dass sie - möglichst frisch geduscht - vom Sport kommen.

Ein Punkt, der eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte, wird dennoch von manchen Menschen vernachlässigt: die Körperpflege. Möchten Sie Ihren Seitensprung mit einem fremden Menschen verbringen, der mieft, fettige Haare und ungeputzte Zähne hat? Sicherlich nicht. Also sollte ein gründliches Körperpflegeprogramm unbedingt zu den Vorbereitungen auf einen Seitensprung gehören - denn sonst kann es passieren, dass Erotik und Erregung in Ekel und Würgereiz umschlagen. Werden die genannten Punkte aber beachtet, steht einem anregenden und erregenden erotischen Abenteuer nichts mehr im Weg.